Nach dem Marathon….

Ihr wisst schon, ist vor dem Marathon.
Deshalb, heute Abend gleich den nächsten Trainingsreiz setzen.
Ich hoffe sehr, dass Moritz, der letzte Woche krank war, wieder am Start ist.
Seine Vertretung war gut, jedoch, wenn man eine härtere Gangart gewohnt ist.
Mal sehen, was meine Beine heute Abend sagen.
Mein Daumen heilt in einem Affenzahn vor sich hin, was mich ganz besonders freut.
Was soll ich sagen; Wonderwoman halt 🙂
(Frühstückt die eigentlich auch Kryptonit?)