Entspannen

… ist angesagt. Leichter gesagt, als getan. Heute Morgen beim Hausarzt, teilt der mir mit, dass wohl eine Virusinfektion vorliegt.
¡Fantástico!
Der Rachen ist rot. Das ist das einzige Symptom bisher.
Ja, manch einer wird mein Problem nicht verstehen. Andere wären froh, bei einer Erkältung/ Grippe nur so wenige Symptome zu haben.
Es fällt mir halt verdammt schwer, mich nicht sportlich zu betätigen, wenn ich nicht völlig platt bin. Ich merke nur was von dem Infekt, wenn ich mich belaste. Dann merke ich, ich kann keine 100% bringen. Also, weiterhin kein Sport. Mindestens bis Ende der Woche.
Aber, all das Gemosere und Hadern bringt letzten Endes nichts. Will ich wieder auf die Beine, muss ich die Füße stillhalten (welch passendes Bild).
Und wer weiß, vielleicht erlebe ich ja ein Wunder, und ich bin danach leistungsfähiger, als bisher…

Kribbelig

Vor vier Wochen geht es los: Globus Gefühl im Hals und Halsschmerzen. Weil ich dazu öfter niesen, denke ich an eine Erkältung.
Nach und nach häufen sich Symptome, wie Gereiztheit, Nervosität, Wassereinlagerungen, Angstzustände. Erst als die Angst einsetzt, geht mir auf, was los ist.
Schnell zur Blutabnahme; und tatsächlich: Die Schilddrüse hat einen Schub, bedingt durch Hashimoto.
Ich muss höher eingestellt werden.
Irgendwie freue ich mich, dass ich mich inzwischen so gut kenne und es so schnell gemerkt habe.
Trotzdem werde ich beim nächsten Globus Gefühl sofort zum Arzt gehen.
Diese Angstzustände braucht kein Mensch.
Aber, alles wird wieder gut. Think positive 🙂