Schlaf

Schlafen ist momentan ein Problem.
Ich suche noch nach dem Grund.
Meine Werte waren bis auf mein Selen, in Ordnung.
Hier soll der Spiegel bei 200 liegen, aktuell ist der Stand 105.
Selen ist wichtig für den Zellstoffwechsel, wirkt also ebenfalls der Entzündung der Schilddrüse entgegen, und spielt auch bei der Umwandlung von Schilddrüsen Hormon T4 in T3 eine Rolle. Das heißt fachlich Konversion. Diese findet ebenfalls in den Zellen statt.
Nun gibt es also auch noch Selen Tabletten. Ich nehme es hin. Was soll ich mich aufregen. Bin eher froh, dass ich hier in Deutschland alles bekomme, was ich brauche.
Nur der Schlaf lässt auf sich warten. Ich kann fast die Uhr danach stellen. Zwischen 2.00 und 2.20 Uhr gehen die Knöpfe auf und ich bin erst mal wach. Zwar schlafe ich wieder ein, aber nicht richtig tief.
Das schlaucht auf Dauer.
Vielleicht brauch einfach mal Urlaub. Ich meine, ohne eine Steuerprüfung, die auf mich wartet.
Ich denke, wenn ich den Bescheid bezahlt habe, klinke ich mich mal ein paar Tage aus.

Supersorglospaket

Soeben ist ein kurzer Waldlauf mit der Dame beendet. Makrisa ist mit Kumpel Peter Bier trinken gegangen.
Jetzt ein Bad. Danach Meditation. Und dann, den längst überfälligen Schlaf reinholen. 20.30 Uhr ungefähr, schätze ich.
Dann ist morgen auch die Welt wieder hell.
Denn, wie ich jetzt gelesen habe, braucht man mit Hashimoto genügend Schlaf.
Dann komme ich dieser Empfehlung doch mal nach.
Bis morgen!

Schlaf

… ist momentan Mangelware. Ich kaue immer noch an der Sommerzeit.
Da ich man ja jetzt eine Stunde früher zu Bett geht, bin ich auch eine Stunde früher wach.
Was morgens aber auch auf der Uhr eine Stunde früher ist.
Ich werde mal testen, wie es ist, eine Stunde später zu schlafen.