Es geht noch besser

Mit dem Herrn Gemahl in Poppelsdorf verabredet, zum Kaffee trinken.
Und in der Sonne sitzen.
Freu 🙂

Werbeanzeigen

Kleine Änderungen

Im Tagesablauf. Sauna zugunsten trauter Zweisamkeit im Café, in Poppelsdorf sausen lassen.
Bei über 20 Grad in der Sonne Café au lait genießen und sich die Leute auf der Straße ansehen.
Dann rüber wechseln ins Irish Pub und nach einem Getränk nochmaliger Wechsel zum Griechen.
Lecker essen.
Da ich morgen eh im Stahlwerk sein werde, um mein Krafttraining zu absolvieren, kann ich die Sauna und die Bücher auch danach genießen.
Den Gemahl freut’s.
Und mich auch. 😉

Dirk Diggler

So heißt unsere neue Lieblingsadresse in Bonn Poppelsdorf.
Die kleine Bar, benannt nach einem Pornostar, hat echt Stil.
Überhaupt bietet Poppelsdorf auf einer einzigen Straße ziemlich viele Lokalitäten.
Da wären:
Libanese, Spanier, Italiener, Mexikaner, ein Tibet Imbiss, ein Indischer Imbiss, Argentinier (lecker Steaks) und dazu diverse Cocktail Bars.
Also, wenn Ihr mal in Bonn seid:
Poppelsdorf nicht vergessen 😉