Endlich, angekommen!

Die Fahrt war lang. Viel Stau. Aber jetzt bin ich ja hier. Einkaufen war ich auch schon. Selbstverpflegung. Das ist ok. Ich hab hier alle Utensilien, die ich brauche.

Von allen Pensionen hier in Zandvoort, die ich bisher bewohnte, ist diese hier, wenigstens dieses Studio betreffend, die schönste. Nicht wegen der Einrichtung, oder, doch ein wenig.
Ich sitze hier, an einem gemütlichen Esstisch (genau die richtige Höhe, um schreiben zu können), dieser steht am Fenster, von welchem aus mein Blick hinaus auf’s Meers geht; nebelverhangen, doch es ist da.
Inzwischen ist es dunkel, ich kann es jedoch rauschen hören.
Das hintere Fenster geht in Richtung der Dünen hinaus.

Vier Bücher habe ich mit gebracht, weil ich mich nicht für eines entscheiden wollte. Nein, Fünf!  Bukowski hab ich fast vergessen.
Amsterdam oder durch die Dünen nach Katwijk? Die Entscheidung treffen ich morgen.
Jetzt noch einen Tee, ein wenig lesen und dann werde ich ruhen.

Eine gute Nacht,
wünscht Frau Zerberus :-*