Dein Tag für Afrika

So heißt eine Aktion diverser Bonner Schulen.
Die Schüler/innen verkaufen Kuchen und spenden den Erlös für Schulprojekte etc in Afrika.
Zuerst kaufe ich 5 Stücke und stelle sie an die Kaffebude von Massimo. Für die Kollegen (klar, auch für mich).

Zu Mittag bin ich mit der Dame verabredet. Wir treffen uns im Baumschulwäldchen, dem Park in der Nähe ihres Büros.
Dafür kaufe ich noch Butter-Mandel Kuchen (hab die frisch eingetroffenen Bit size Cookies zu Hause vergessen, werden nächste Woche gefuttert).
Ganz schön lecker, so ’ne Spende.

Mein Kalorienbedarf für heute ist gedeckt.
Ich kaufe Paprika, Tomaten und Kohlrabi. Sollte ich noch mal Hunger bekommen, reicht das aus, um ihn zu stillen.

Heute Abend, Cycling bei Atze. Das brennt den ganzen Kuchen wieder weg. 😉