Insellauf Grafenwerth 2014

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Es ist ein super Tag! Als moralische Unterstützung begleitet mich die Dame von der Burg. Nachdem ich die 5 Kilometer in 36 Minuten, also 7 Minuten schneller, als im letzten Training, geschafft habe, zückt sie eine Überraschung. Leckerstes selbst gemachtes Tiramisu. Super! Und die Fotos macht sie obendrein. Ich bin gut getroffen. Danke, nochmals, für Deine Unterstützung 🙂

Hurra!!! Schneller

Gerade klopfe ich mir fleißig auf die Schulter: Der Lauf ist wunderschön, als ich die Meute von Neujahrsspaziergänger erst hinter mir lasse. Neue Bestzeit. Zehn Minuten war ich schneller, als beim letzten Mal. Und es war erst mein dritter 10 Kilometer Lauf. Das, finde ich, ist eine beachtliche Verbesserung.
Zur Belohnung lasse ich mich jetzt von dem Gatten durch die Eifel schaukeln.
Auf einen leckeren riesengroßen Milch Café im „Ahrwind“.