Naturgewalt

Ich befahre schwimmende Wälder.
Der große Strom scheint aus Kakao.
Der Fährmann gegen reißende Strömung lenkt.
Wasser wohin man blickt.
Naturgewalt. Wetter verrückt.

Advertisements

Idyll

Was für ein Morgen! Satt grüne Bäume, im Dunst des Regens der letzten Tage. Kleine Meisenvögel wagen sich ganz nah an mich heran, um Körner aus dem Vogelhaus zu picken. Es pfeift und piept aus allen Ecken, rund ums Haus. Das Leben ist schön. Danke.