Das Thema

Was war mein Thema, mit dem ich ins provokative Coaching ging?
Es ging darum, endlich meinen Arsch zu bewegen. In Bewegung zu kommen. Es ist eine Sache, mehr vom Leben zu wollen. Eine andere, das auch zu erreichen. Was ist nötig, um eine Veränderung herbei zu führen? Das Gleiche zu tun, wie bisher? Nein. Man muss bereit sein, neue Wege zu gehen. Sich zu bewegen. Dazu bedarf es Mut. Und: Selbstliebe, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.
Dieser Ausbruch von Emotionen, von dem ich berichtet habe und die darauf folgenden Einsichten, waren ein wichtiger Teil des Prozesses. Es war ein Schritt auf den neuen Weg. Ich kann sagen, dass ich seither tatsächlich in Bewegung gekommen bin. Endlich tue ich, was nötig ist.
Denn, wenn man immer das Gleiche tut, muss man sich nicht wundern, immer das gleiche Ergebnis zu erhalten. Das wusste schon Einstein.
Ich wünsche allen Lesern einen erfüllten und erfolgreichen Tag.

Advertisements

2 Gedanken zu “Das Thema

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s