Fern und nah – Neujustierung

Im Leben des Herzbuben stehen grundlegende Veränderungen an. Das frisst einiges an Zeit. Trotz der Nähe unserer Lebensräume bekommt das „Wir“ scheinbar den Charakter einer Fernbeziehung.
Annehmen wie es ist und der Zeit, die uns gegeben ist, eine besondere Qualität verleihen. Was besseres fällt mir momentan nicht ein.
Abwarten. Gelassen bleiben.

Advertisements

3 Gedanken zu “Fern und nah – Neujustierung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s