Samstag Abend

Hier sitze ich. Vor mich hin lächelnd. Glücklich. Einfach so.
In den letzten Monaten hatte ich oft die Befürchtung, so würde es nie wieder sein. Vieles war schwer. Oft saß ich da, wie in einem Topf fest gekochter Marmelade. Dann nicht wissen, wohin soll die Reise gehen. Unentschlossenheit war mein größter Feind. Ich weiß jetzt schon, dass mein Jahresrückblick, dieses Jahr, alles andere als langweilig ausfallen wird.
Jetzt, während ich das hier schreibe, stimmt einfach alles.
Es gab für den heutigen Abend mehrere Optionen:
-Der Stachel, die Kneipe in der ich fünf Jahre meines Lebens zubrachte, feiert heute fünfundzwanzigjähriges Jubiläum. Zum zwanzigsten war ich noch da.
-Martini Markt im Nachbarort.
-Im Möbelhaus die lang erwartete Kommode abholen und mich ums einrichten kümmern, um danach noch auszugehen.
Letztlich habe ich erst die Möbel abgeholt und habe dann das Deko Material für die Baumfrau besorgt.
Als ich mit dekorieren fertig war, gab es die anderen Optionen immer noch. Doch, oh Wunder(!), ich hatte keinerlei Drang auszugehen. Seit Monaten habe ich das erste Mal keinen Fluchtreflex. Ich fühle mich einfach pudelwohl.
Hier sitze ich nun, die Beine hoch gelegt, auf meinem Sofa und betrachte die Baumfrau.
Dazu ein Glas Merlot.
Wohlfühlen. Genießen. Freude.
Dankbarkeit.

Advertisements

2 Gedanken zu “Samstag Abend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s