Autorenaas

Blutsauger,
Dein Bestes wollen.
Bluttribut musst Du nun zollen.
Sklave von Verlagen,
die genussvoll Autorenknochen
nagen.
Quetschen Dich aus,
wie eine Tube.
Bist Du leer,
geht’s in die Grube.

Advertisements

5 Gedanken zu “Autorenaas

  1. Um aller Himmeln willen, verehrte Frau Meerbothe. Welch´ starke Worte – muss ich mir nun sorgliche Gedanken machen um Ihr Wohlbefinden, oder wars lediglich der irische Whiskey?

    • Haben Sie Dank, mein werter Herr Ärmel. Es ist alles so wie es soll. Die Einsamkeit, die Berge, all das verändert den Blick auf die Welt. Von daher geben Sie auf, Ihre Sorge um mein Wohl. Es geht mir gut. Trotz, nicht wegen des Whiskeys 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s