Reisefreuden Eire

Frau Zerberus freut sich. Mittwoch geht es wieder los:
Um sechs Uhr dreizehn werde ich den Zug Richtung Düsseldorfer Flughafen besteigen, dort in ein Flugzeug nach Irland wechseln. Der Air Coach (Bus) wird mich in Dublin aufnehmen und Heuston Station wieder ausspucken. Dort habe ich zwei Stunden Leerlauf. Zeit, in den im Bahnhof angesiedelten Cafes, was wegzubeißen und einen Cappuccino zu trinken, um mich für den Rest des Weges zu stärken. Von Heuston, mit einmal umsteigen in Marlow geht es weiter nach Killarney, wo mich ein weiters Mal Roland mit dem AUto abholen wird.Weiter geht es nach Adrigole am Healy Pass. Nein, diesmal kein offenes Ende. Die Rückreise ist am dreizehnten Mai.
Hurra!

Advertisements

21 Gedanken zu “Reisefreuden Eire

  1. „Nimm dir Zeit, um froh zu sein;
    es ist die Musik der Seele.“
    irischer Segenswunsch

    Diese Worte für deine Reise – komm gesund und glücklich wieder!
    Herzlichst, Marlis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s