Für den Ärmel

Während des Fluges herrscht reger Verkehr in Richtung Örtchen. Auch ein Typ im schwarzen T-Shirt will sich erleichtern. Auf seiner Brust prangt ein Bembel, dazu der Aufruf: Bembel up your Life!
Mein Gedanke: Die Bembelländer triffste auch überall 😀

Advertisements

6 Gedanken zu “Für den Ärmel

  1. Yepp, isch saachs doch immer – en Bembel ferr des Stöffsche.
    Allerding, wenn der T-Shirt-Treescher schunn im Fliescher uffs Häusje muss, iss er vielleicht son zugereitse Banker odder en Unnernehmensverräter.
    Hessische Kinner sinn vunn klaauff abgehärtet geesche die unliebsame Folsche von Siesse, Most und Äppler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s