Die Panik

Noch kurz zu erwähnen ist das Ende der Panikattacken vor drei Tagen. Ob es die Wanderung an der Steilküste, das Tragen des Rucksacks oder das allgemeine Runterkommen war? Wohl die Mischung aus allem, sorgt dafür, dass in der Nacht nach der Wanderung ein Knacken durch meinen Rücken geht, als sich die Blockade löst. An gleicher Stelle hatte ich schon mal eine, mit gleichen Auswirkungen, sprich Panikattacken und Herz-Rythmus-Störungen.
Länge Rede, kurzer Sinn. Pumpe gesund, Blockade gelöst und Attacken Geschichte.
Die Rückenschmerzen ebenso.
Herzlichen Glückwunsch!

Advertisements

15 Gedanken zu “Die Panik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s