Achtsamkeit und Demut

Achtsamkeit mir selbst und Demut dem Leben gegenüber.
In letzter Zeit ein wenig vernachlässigt. Zu viel nach außen, auf andere, statt nach innen, auf mich gerichtet.
Dazu eine Prise zuviel Stress.
Ich habe verstanden 🙂
Übe mich in Selbstachtung, Liebe, Demut, Dankbarkeit.
Atmen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Achtsamkeit und Demut

  1. Geh in die Natur. Mach das Telefon bzw den PC aus und gehe raus. Den ganzen Tag. Schau einfach auf das Meer, genieße den Wind, den Geruch der Lüfte, die Schönheit der Wolken. Probiere es einfach aus. Keine elektronische Ablenkung. Das hilft so sehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s