Erstens kommt es anders

Und zweitens als geplant.
Diese Konzession hängt an mir, wie Scheiße am Schuh.
Ursprünglich sollte heute die Anzahlung gegen Unterschrift geleistet werden. Nun stellt sich heraus, dass, außer der Anzahlung, finanzierungstechnisch noch nichts steht.
Es fehlt das OK der Bank.
Also, weiter warten. Ich hätte große Lust, einen Schrei zu tun. Doch hilft das nichts. Besser ist, tief atmen. Ein und aus, ein und aus.
Ruhig Silvia. Es wird werden. Hab Vertrauen.
Und ich werde mich verdammt noch mal trotzdem entspannen. Auch, wenn sich das jetzt noch nicht so anhört.

Advertisements

4 Gedanken zu “Erstens kommt es anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s