Zerberus und der Liebster Award

liebster-award-2

Die liebe Soylani hat mich nominiert. Herzlichen Dank dafür!
Zur Sache:
Der Liebster Award ist eine Auszeichnung, die BloggerInnen Gleichgesinnten mit dem Ziel verleihen, ihre Blogs bekannter zu machen und selbst neue Blogs kennenzulernen.

Dazu kommt, dass ich es liebe Fragen zu beantworten. Exhibitionistin bin ich trotzdem nicht, sollte dieser Eindruck entstehen. Ich denke, ich streue mich einfach gerne in die Welt. Immer schön würzen 🙂

Es geht los:

1. Sag mal, wer bist du eigentlich?
Ich bin viele: Die Perle, die Verrückte, die Melancholische, die Starke, die Schwache, Wonderwoman, die Duftnote,
die Cycling Bekloppte,die Schreiberin,die Leserin, Schülerin, Lehrerin, Heilerin, Kämpferin und noch etliche Andere
Im allgemeinen nennt man mich schlicht Silvia

2. Warum Bloggen, wenn man bei Facebook* doch viel mehr Leser hat?
Habe ich Leser bei Facebook, oder hatte (der Account liegt auf Eis)? Ich kann das nicht richtig festmachen. Bloggen hat mehr Tiefgang, finde ich. Andere Netzwerke sind so – platt.

3. Was ist dein Motto beim Schreiben?
Sei hundertprozentig du selbst. Dann klappt’s auch mit dem Nachbarn 😉

4. Für wen ist dein Blog die richtige Lektüre?
Menschen mit Herz, oder jene, die wissen wollen, wie es ist eines zu haben.

5. Sollen deine LeserInnen lieber lachen oder weinen?
Wenn ich gut geschrieben habe, werden sie beides nicht verhindern können.

6. Wo sollte dein idealer Schreibtisch stehen?
Da, wo ich bin.

7. Worüber würdest du gern mehr lesen?
Über den Fluxkompensator

8. Was war die beste Rückmeldung zu einem deiner Texte?
Es gibt keine „beste“. Jedes Feedback ist willkommen. Wenn einer meiner Texte die Menschen berührt, ist das schön.

9. Und was war die kurioseste Rückmeldung?
Das mag langweilig sein: Es gab keine kuriosen Rückmeldungen 🙂

10. Postest du uns ein Foto, dass uns zum Grinsen bringt?

Und, grinst Ihr?

Und, grinst Ihr?

11. Was reimt sich auf Kartoffelsalat?
Ammoniumoxalat 😉

Feddisch. In der Hoffnung, die Neugier etwas gelindert zu haben, gebe ich das Staffel-Liebster-Award-Stöckchen nun weiter an:

http://emmadenkt.com/
http://frauenundislam.com/
https://tripmadam.wordpress.com/
https://wittlicher.wordpress.com/author/nurmalich/
https://oliver2punkt0.wordpress.com/
https://reflexionmelaniecoupar.wordpress.com/
http://365tageasatzaday.wordpress.com/

Ich habe jetzt nicht kontrolliert, wieviel Follower Ihr habt. Das ist mir nämlich wurscht, Regeln sind zum übertreten da (wenigstens häufig). Wie immer, wenn ich nominiere gilt: Alles kann, nichts muss. Wer nicht will, lässt es sein. Sind ja hier nicht im Dritten Reich.

Meine Fragen an die Nominierten:
1) Welche Nahrungsmittel befinden sich derzeit in Deinem Kühlschrank?
2) Welche ist Deine liebste Jahreszeit?
3) Wovor hattest/hast Du richtig Angst?
4) Deine Lieblingsfarbe?
5) Was kannst Du besonders gut?
6) Beherrschst Du ein Kunststück (z.B.Jonglieren)?
7) Dein Sternzeichen
8) Woran glaubst Du?
9) Was möchtest Du unbedingt mal tun?
10)Dein Lieblingsbaum?
11)Erzählst Du uns einen Witz?

Falls Ihr noch nicht wisst, wie es funktioniert, hier die „Regeln“:

1. Verlinkt die Person, die euch nominiert hat.
2. Beantwortet die 11 Fragen, die die Person euch gestellt hat.
3. Sucht euch 5-11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie.
4. Überlegt euch selbst 11 Fragen für eure 11 Nominierten.
5. Gebt den Nominierten Bloggern Bescheid.

Ich geh Euch dann jetzt mal bescheid sagen 🙂

Advertisements

19 Gedanken zu “Zerberus und der Liebster Award

  1. Liebe Silvia,
    Dass du mich “nominieren” wolltest, freut mich einerseits schon, aber ich habe schon vor längerem mal irgendwo geschrieben, dass ich von solchen Kettenbrief-Awards nichts halte und mich da auch nicht beteiligen will.
    Das hat also nichts mit dir zu tun und auch nichts damit, dass mir die Fragen, die du stellst, unangenehm wären. (ich habsie noch nicht gelesen, werde das aber noch machen und vielleicht beantworte ich ja dann die eine oder andere.)

    Dass du wegen meiner Nichttgeilnahme nicth sauer bistz, setze ich voraus, denndu schriebst ja selbst: “ Wer nicht will, lässt es sein….“
    Ich werde weiterhin deinen blog verfolgen und werde zum einen oder anderen Text auch mal was sagen, wenn ichs für angebracht halte.
    Herzlich
    Werner

  2. Liebe Silvia, vielen Dank für die Nominierung. Leider bin ich gerade gar nicht in Schreiblaune. Bisher weiß ich nur, dass es mit meinem Blog weiter gehen soll, aber noch nicht wirklich, wie.

  3. Guten Morgen, ich freue mich und danke sehr. Es wird etwas dauern … Herzlichst. Melanie
    P.S: Das Bild ist der Kracher 😀

  4. Pingback: Willste ein Schwirrholz? | Jeden Tag ein Zitat, ein Gedanke oder ein Bild.

  5. Pingback: Glauben | Reflexion - Melanie Coupar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s