Besserung

Endlich! Blauer Himmel, Sonnenschein. Und wir sind so weit wieder fit, dass wir einen Waldspaziergang machen können, ohne nach 200 Metern zu japsen, als wären wir den Posttower hoch gelaufen.
Gierig sage ich die frische Luft ein. Herrlich! Fotos werden auch gemacht. Vom gewässerten Wald. Feuchtbiotope an jeder Ecke. An manchen Stellen drückt das Grundwasser nach oben, was dann wie eine Quelle aussieht.
Danach fahren wir zur Gartenscheune (Obstverkauf vom Bauern Schneider), um uns mit Gemüse für das Abendessen einzudecken. Es gibt Hähnchengeschnetzeltes a la Zerberus. Sprich mit massig Gemüse drin, dazu Vollkornnudeln.
Die Bilder folgen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s