Neujahrsspaziergang

Der Herr Gemahl und ich machen uns auf. Eigentlich wollen wir in den Wald, doch erfahrungsgemäß ist es um Mittag fast unmöglich an der Waldau noch einen Parkplatz zu ergattern, wenn solch ein strahlender Tag den Jahresanfang bildet. So wird es eine Kreuzberg Runde. Die dauert etwa eine dreiviertel Stunde und hat ebenfalls ihren Reiz.
Das erste Foto zeigt die Informationstafel zur Treppe der Kreuzberg Kapelle, das zweite das Innere der Kreuzberg Kapelle mit der Nachbildung der Scala Santa, der heiligen Stiege in Rom. Und ja, ich bin als Kind auch betender Weise die Stufen auf Knien hinauf gerutscht. Gehörte mit in meine katholische Erziehung. 😉
Die anderen drei Fotos zeigen die Aussicht von der Rückseite des Kreuzberges über Lengsdorf hinweg, ins Vorgebirge. Hier jogge ich ab und zu, heute allerdings bezwingen wir den „Berg“ gehend.
Die drei Zigaretten und vier Gläser Wein der letzten Nacht machen sich bemerkbar, davon abgesehen, dass ich mir beim zu Bett gehen, auf den Wein noch ein Tässchen Wick MediNait gegönnt habe. Ich fühle mich ein wenig malade heute. Also, ab auf die Couch.

Advertisements

2 Gedanken zu “Neujahrsspaziergang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s