Alles Käse

Das Fondue essen im Limes ist toll. Ich bin erstaunt, als ich die Kneipe betrete, in der sonst mehr Alternative, Punk und Rock Musik läuft, Stehtische in mäßiger Beleuchtung stehen (Dunkle Spelunke, würde manch einer sagen). Sprich, ein Ort, wo die Zerberus sich wohlfühlt, wenn sie auch nicht oft dort verkehrt.
Ich betrete mit dem dem Herrn Gemahl das Lokal. Weiße Papiertischdecken zieren mehrere, schon eingedeckte Tische, um die Stühle herum stehen; aus den Lautsprechern klingt leise Hintergrundmusik. Swing aus den 20er-30er Jahren. Volles Kontrastprogramm. Ich find’s super. Fühle mich ein wenig, wie in einem Schwarz-Weiß Film. Der Zeit entrückt.
Es gibt frisches Brot, Weintrauben und Pellkartoffeln für das Fondue. Und natürlich den Käsetopf, der verdächtig das Aroma von Kirschwasser verströmt. Es ist sehr schmackhaft und sättigend. Heute kein Hack- sondern Käsekoma. Unsere kleine Runde passt gut zusammen. Viel Gelächter.
Ich erfahre, dass hier regelmäßig Lesungen stattfinden. Hingehen und einfach mitmachen, wenn ich das richtig verstehe. Kopfnusslesungen. Aha. Mal sehen, ich bin neugierig.
Ich werde jetzt meinem Bett vorstellig und lebe mein Käsekoma aus.
Gute Nacht.

Advertisements

4 Gedanken zu “Alles Käse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s