Weihnachtsgeschenk der Kriegerin

Habe es ausgepackt, gelesen und aus Rührung geheult. Ein Gedicht hat sie mir geschenkt.
„An Silvia, die Suchende“ steht drüber.

An ein gebranntes Kind

Ich bitte dich
mach dich nicht hart
um Verletzungen zu widersteh’n.
Sicher, die kleinen Brocken
werden an dir abprallen
doch die großen
könnten dich
zum Einsturz bringen.

Ich bitte dich
mach dich weich
um Verletzungen zu widersteh’n
Sicher, die kleinen Brocken
werden in dich eindringen
und die großen um so tiefer.
Doch Sie werden aus dir zurückfedern
nachdem sie dich bereichert haben.

Ich bitte dich
mach dich verletzbar
und du wirst es
irgendwann
nicht mehr sein.

Advertisements

8 Gedanken zu “Weihnachtsgeschenk der Kriegerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s