Wenn der Kragen platzt

An anderer Stelle hatte ich schon von diesen Menschen berichtet, die hämisch unterwegs sind. Letzte Woche war es besonders heftig.
Unverhohlen, weil in einer Gruppe von zwanzig Leuten sich sicher fühlend, lästert Frau D. über das Training von Mr. Freeze. In Form von Häme. Oh, wie schön für sie, Lacher zu ernten. Doch erntet sie noch etwas. Zorn. Den meinen.
Ich muss nicht lange warten, bis sie mir eine Steilvorlage liefert, die Grundlage für einen verbalen Seitenhieb in ihre Richtung, der seine Wirkung nicht verfehlt. Jeder weiß, wofür sie ihn bekommt, das kann man merken. Nur bei ihr bin ich nicht sicher. Doch wirkt sie irritiert. Ich verspüre kurze Genugtuung.

Zwei Tage später: Immer noch angefressen. Ich beschließe Frau D. zu schreiben, was ich über das Mobbing denke, das hier schon seit über einem Jahr betrieben wird. Ich unterstelle nicht mal Absicht. Deshalb will ich das Bewusstsein dieser Leute schärfen, damit sie merken, was sie da anrichten. Dass sie zerstören, mit ihrem Gerede.
Schade. Abwehrhaltung. Kein Verstehen. Dafür eine Diskrepanz. Gegenangriff, gegen mich. Hatte ich Anderes erwartet. Ehrlich gesagt, nein.
Nach einigem hin und her, lasse ich es gut sein. Es ist eh nichts mehr zu retten. Schon vor seinem Urlaub hat er mir Mr. Freeze erzählt, dass er keine Lust hat, der zu sein, der den Kurs leer fährt. Dabei ist er leer geredet worden.
Haben neue gefragt, wurden die anderen Cycling Kurse beworben und seiner mies geredet.
Wird jemand, schon beeinflusst bevor er sein eigenes Bild hat, ist keine echte Meinungsbildung möglich. Man ist schon befangen. Und natürlich will man ja in der Gruppe auch nicht sagen, dass man den Kurs vielleicht sogar gut findet.
Einflussnahme, durch miesreden und Gruppendruck. Eine prima Mischung.
Vielleicht ist es die Retourkutsche, weil er damals nicht auf die Beschwerde über mich eingegangen ist. Er meinte damals zu mir, ich solle einfach so tun, als sei nichts gewesen, das würde sich von alleine zerlaufen. Ich war denen wohl zu lebendig.
Weiß man’s?
Ich weiß nur, dass hier ein strammen und gutes Training schlecht gemacht wird. Das wird letztlich dem Kurs schaden und (auch, wenn er es niemals zugeben würde) den Trainer treffen.
Ich wappnen mich schon mal. Sind die Leute uneinsichtig, beginnen sie meist womit? Genau: Lästerei.
Saubande.

Advertisements

5 Gedanken zu “Wenn der Kragen platzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s