Vadder Abraham

Supermarkt. Kasse. Ich zahle während neben mir ein Herr, ich schätze ihn gegen die Siebzig, nicht besonders textsicher, den Titel aus den Lautsprechern mitsingt. Der Herr scheint besonders zu sein, will sagen, er wirkt ein wenig geistig behindert. Ich muss lächeln, ob seiner Darbietung. Lalalalallaaa Tränen lügen nicht.
Ich find’s gut. Herr Abraham (so nennt ihn die Kassiererin) scheint mit der Welt Reinen 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Vadder Abraham

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s