Satt essen gehen

Da die Keks Session offensichtlich ausfällt, habe ich, während ich die Mail an die Freundin schrieb, all das gefuttert, was ich uns heute eigentlich mit gebracht hätte. Ja, ich hab für zwei gegessen: Zwei Scheiben Mohnstollen, zwei Schokoladenlebkuchen und zwei Kokosmakronen. Alles erstanden auf dem Weihnachtsmarkt. Jetzt bin ich pappsatt.
Eigentlich nicht weiter schlimm, käme nicht um viertel vor sechs eine andere Freundin, um mit mir Indisch essen zu gehen.
Wo soll ich das noch hinstopfen?

Advertisements

9 Gedanken zu “Satt essen gehen

  1. Ich werde Ihnen die Tage mal ein Foto meines heutigen Odenwälder Schnitzels präsentieren. Nur so als sanften Hinweis, falls Sie mal wirklich richtigen Hunger haben sollten 🙂
    Rumpelpumpelsatte Abendgrüsse aus dem handfesten Bembelland

    • Mein lieber Herr Ärmel,
      erwarten Sie dann bitte nicht, dass ich es rahmen lasse. Das wäre dann in der Tat ein teures Schnitzel 😉

      Viel Freude in der Bembelstadt.

      Fröhlichinsichruhendlächelnde Grüße aus der Droschke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s