Sich kümmern

Das bedeutet auch, sich aus etwas heraus ziehen. Sich zurückziehen. Ich denke, die Freundin und ich, brauchen Abstand. Ja, wir beide.
Ich spüre heute, dass ich ihn ebenso nötig habe, wie sie.
Nach der ganzen Seelenarbeit, braucht es einen Restart. Wie beim Rechner. Da muss man nach einer  Neuinstallation auch neu starten.
Beim Doc habe ich einen Termin gemacht, morgen dann Aderlass. Ich bin neugierig, was die Werte sagen.
Auch die Therapeutin habe ich  angerufen, Mailbox. Etwas professionelle Unterstützung wird mir helfen, mein „Problem“ schneller zu lösen. Ich warte jetzt auf den Rückruf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s