Körper und Geist

Endlich. Ich bin am Fitness angelangt.
Noch eineinhalb Stunden. Dann gibt’s genauso lange Indoor Cycling.
Alles geben. Das wird mir gut tun.
Die Sauna anschließend wird den wunden Geist beruhigen.
Schwitzen, schweigen, atmen, ruhen.

Das emotionale Auf und Ab, dazu der Druck im Kopf, den ich auch im Schwarzwald schon spürte, lässt einen Verdacht aufkeimen.
Es ist Zeit für den nächsten Aderlass.
Vielleicht darf an den Pillen geschraubt werden.
Immer schön achtsam sein, gelle
😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Körper und Geist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s