Schreibwerkstatt Andreas Altmann – Frau Silvia ist dran

Ich bin endlich dran mit meinem Text. Seit gestern habe ich viele Einführungen und ebenso viele Lebensläufe gehört und stelle fest, ich falle wieder einmal aus dem Rahmen.
Denn, ich muss ja ein Gedicht verfassen, dass mein Leben in Form einer Seelenrückschau erzählt.
Das kann gut ankommen, muss aber nicht.
Ich bin nervös. Wieder mal sage ich mir, dass das hier keine Prüfung ist; sollte es als totaler Schmuh verrissen werden (was ich nicht glaube), weiß wie es nicht geht.
Los geht’s. Vorlesen.
Als ich ende, bin ich. Es gibt Zuspruch, nichts wird zerrissen.
Die Überraschung weicht der Freude darüber, dass ich weiter von meinem eigenen Text begeistert sein darf (ja, an alle Psychologen: Ich weiß, das darf ich auch ohne den Altmann).
Eine der Teilnehmerinnen, meint gar, sie wird mein Gedicht in ihr Zimmer hängen.
Jetzt bin ich platt.
Ich verspreche, es wird bald hier zu lesen sein. Vorher jedoch lege ich es jemand anderem vor.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schreibwerkstatt Andreas Altmann – Frau Silvia ist dran

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s