Verschnuufeckli

Alleine dieses Wort, welches einen Platz zum Ausruhen und Durchatmen (verschnuuf = verschnaufen) meint, ist die Reise wert. Zehn Minuten nachdem ich den Rastplatz passiert habe, grinse ich immer noch über beide Backen.
Ich bin so leicht glücklich zu machen.

Advertisements

12 Gedanken zu “Verschnuufeckli

    • Weder noch, mein werter Herr Ärmel. Mini trug ich zu Punk Zeiten. Vornehmlich mit zerfetzten Nylons drunter. 😉

      Ziemlichplatteobwohlnochnichtgearbeitet aus meinem endlich geenterten Pensionszimmer

      Manches dauert schon mal länger 🙂

      Letzteres freut das Kellerkind 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s