Ich packe meinen Koffer und es kommt hinein

Gerade frage ich mich, was ich vorhabe. Meine Sporttasche, von mir auch liebevoll Kinderbodybag genannt (sieht wirklich aus wie ein Leichensack für Kinder), ist bis zum Rand gefüllt.
Dabei sind die Hausaufgaben für den Altmann und die Bücher, die ich mitnehme noch nicht eingepackt.
Die werden extra gepackt, damit sie keinen Schaden nehmen.
Und das Moleskin muss mit.
Außerdem die praktische Selbstempathie von der Dame. Wer weiß, wofür das gut ist 😉
Naja, ob ich nun vier Tage, oder ein halbes Jahr verreise, ich bin gerüstet.
Damit noch einen warmen Gruß an die Dame von der Burg (Du weißt schon Schwizerdütsch…)

Advertisements

4 Gedanken zu “Ich packe meinen Koffer und es kommt hinein

  1. leichensack für kinder .. mein gott:) Aber ich kenne das … ich nehme immer 10x mehr mit als ich überhaupt brauche . Ich muss in meinem früheren leben def. eine diva gewesen sein der man( n) das gepäck hinterher geschleipft hat 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s