Sonntag

Nach der morgendlichen Gymnastik und der, seit langem mal wieder, angeschlossenen Meditation geht es gleich in den Wald.
Ich werde mich ein wenig wärmer anziehen, es hat nur 8 Grad.
Schnell die Dame anrufen, sie wusste gestern noch nicht, ob sie mit laufen möchte.
Ich habe ich sie geweckt und hoffe, sie vergibt mir das.

Nach dem Lauf, nicht lange trödeln. Es gibt Essen bei den Schwiegereltern (gut, dass ich laufen gehe…).

Was danach kommt, weiß ich noch nicht. Vielleicht einfach mit dem Herrn Gemahl den Tag vertrödeln.

Abends wird es Arabella’s Schmorkraut geben. Sollte einer gezeigt werden, zum Tatort. 🙂

Habt alle einen schönen Sonntag!

13 Gedanken zu “Sonntag

  1. Kohl gab es die letzten beiden Tage. Könnte ich andauernd essen!
    Heute gibt es Gullasch. Während der schmort heißt es auch hier laufen. Um den Kuchen, der gerade in der Röhre bäckt, abzulaufen. Sonntag halt. Dir auch einen schönen Solchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s