Teilen

Mittagszeit:
Ich spaziere zu Nisha’s Wokmobil, auf dem Bonner Marktplatz, bestelle Lammcurry mit Chapattibrot. Und weil die Augen wieder mal größer sind, als der Magen, bestelle ich, zum Mitnehmen, auch noch ein Samosa. Das sind große Teigtaschen, entweder mit Gemüse, oder mit Gemüse-Fleisch Füllung.
Mein Lammcurry verputze ich gleich vor Ort.
Danach bewege ich mich, mit der Wegzehrung für später, zurück zu meinem Taxi. Auf dem Weg wird mir jedoch klar: Ich esse heute garantiert nix mehr, so satt bin ich von Nisha’s Lammcurry.
Was mach ich nun mit dem Samosa? Das Teil ist noch schön warm.
Mir fällt ein Bonner Obdachloser ein.
Er platziert sich täglich am Portal der Bonner Münsterkirche und öffnet den Besuchern die Pforte, auf eine kleine Spende hoffend.
Also, auf Richtung Münsterplatz und da seh ich ihn schon.
Wie immer, hat er seinen Pappbecher an den Griff der Tür geklemmt und geht fleißig seiner Arbeit nach.
Ich also hin, sage ihm, dass ich zwar kein Geld, jedoch was Warmes zu essen habe.
Er freut sich und ich werfe ihm die paar Cent, die noch übrig sind in meinem Portemonnaie, in seinen Becher.
Was ihn, wie’s scheint, ebenfalls freut, ist wohl die Tatsache, dass ich ihn sehe. Ich schaue ihm bewusst ins Gesicht. Viele Menschen tun das nicht, wenn sie einem Obdachlosen etwas geben.
Schnell was in den Becher und bloß nicht ansehen.
Ich möchte aber den Menschen sehen. Deshalb blicke ich ihm ins Gesicht. Und ich merke, es tut ihm gut gesehen zu werden.

14 Gedanken zu “Teilen

  1. Ein schöner Text. Ich glaube, hier komme ich jetzt öfter vorbei. Was den Bettler und das in die Augen schauen betrifft: meine Oma hat immer gesagt, man muss zu dem Bettler, dem man eine Münze gibt, so höflich sein, als mache einem dieser ein Geschenk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s