Ruhe

Die fordert der Körper.
Mich wundert’s nicht, so wie ich die vergangene Woche Gas gegeben habe.
Deshalb fällt morgen das geplante Krafttraining aus und wird auf Sonntag verschoben. Stattdessen beginne ich morgen mit ein paar anderen Übungen, die ich an mein Dehnprogramm anschließen werde.
Man könnte sagen Körper und Geist synchronisieren. Das wird mir gut tun.
Samstag ist endlich wieder ein Lauf mit der Dame geplant.
Durch den herbstlichen Kottenforst wird es gehen. Ich freue mich schon sehr.
Wie schnell, wie lange, wie weit steht noch nicht fest. Vernunftsmäßig, hinsichtlich Insellauf gesehen, wäre nach den letzten drei Vollgaseinheiten Cycling mal wieder ein langer, langsamer Lauf angesagt.
Ich habe ja noch Zeit mir das zu überlegen.
Jetzt gibt’s erst mal eine heiße Zitrone und einen Ingwer Tee.
Und, morgen geht’s in die Parfümerie. An Arabella’s Empfehlung schnüffeln 🙂

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Ruhe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s