Stecker gezogen

Erinnert Ihr Euch? Startblock. Jetzt ist wohl vorübergehend der Stecker raus. Nein, ich bin nicht niedergeschlagen oder so. Ich habe einfach zu wenig geschlafen.
Um kurz nach 00.00 Uhr ins Bett und um 4 Uhr wieder raus… Aber, das habe ich ja selbst zu verantworten. Jedenfalls macht mein, mit leckeren Pellkartoffeln, gefüllter Bauch es nicht besser.
KK, besser bekannt als Kartoffelkoma, das wiederum ist die Schwester vom Suppenkoma. Ihr merkt schon: Ich schreibe im Fieber.
Ich könnte kurz nach Hause fahren und mit dem Kater im Arm ein Stündchen Augenpflege betreiben.
Genau so mach ich es.
Danach noch ein Stück Geld verdienen, um danach ins Muskelstahlwerk zu pilgern.
Guter Plan.

12 Gedanken zu “Stecker gezogen

  1. Kartoffelkoma hatte ich gestern auch. Pellkartoffeln mit Quark. Das Suppenkoma folgt heute gen Abend. Hühnersuppe köchelt bis dahin vor sich hin… Schlagwetter ist es aber auch so schon, ohne komatös gefüllten Bauch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s