Warten

Auf Samstag.
Da geht es endlich wieder los. Ein Indoor Cycling Marathon. Initiiert von Art of Cycling.
Das Event steigt zum dritten Mal im Posttower. Vier Stunden wird man uns einheizen. Fette Beats auf die Ohren, reichlich Widerstand für die Beine. Fahren werden wir auf Tomahawk Bikes, sprich der Creme de la Creme der Indoor Cycling Bikes.
Meine Spannfrau wird Anita sein. Die Marathon Frau.
Geiles Team: Frau Zerberus und Mrs Steelhammer rocken wieder den Tower. Ich freue mich sehr darauf.
Danach O-Saft in der 30. Etage. Da kommen Normalsterbliche, wenn sie in der Bude nicht arbeiten, auch nicht hin.
Die Aussicht von da oben ist grandios.
Für ausreichend Kohlenhydrate wird auch gesorgt. Anschließend gibt’s ein großes Pasta Buffet.
Was ich mir dieses Jahr das erste mal für danach gönne, ist eine Thai Massage. Nantiya hat mir einen Termin für 18 Uhr gegeben. Nach Geschäftsschluss. Das finde ich sehr zuvorkommend.

Doch jetzt gibt es zwei Tage Regeneration.

8 Gedanken zu “Warten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s