Ich, die Provokateurin

image

Immer wieder lustig.
Mit meinem provokanten See U in Hell Aufkleber, nebst BN-SI 666 fahre ich bei der Katholischen Presseagentur vor.
Meinem Fahrgast bleibt, eben noch mit seiner Begleitung über den Papst lästernd („der Papst ist zu zahm“… Weshalb er das meint, erfahre ich nicht), beim Anblick meines schön verzierten Kofferraumdeckels, der Rest des Satzes im Halse stecken.
Das ging schnell was?
Noch nicht zu Ende gelästert, schon steht das Auto zum Schafott vor der Tür 😀
Ich merke, wenn Menschen darauf anspringen. Auch mein Fahrgast möchte gerne fragen, was es mit dem Aufkleber und meinem Nummernschild auf sich hat, lässt es dann aber sein.
Es gibt darauf eh immer die gleiche Antwort.
Ich provoziere gerne.
Und ebenso, wie die Haftnotiz, mit der Aufschrift Lächeln sorgt auch mein Taxi zum Schafott häufig für Gespräche, die fast immer nett verlaufen.
Manchmal, so wie heute, verfallen die Leute aber auch in Schweigen.
Ein andermal wollen sie mir am nächsten Tag gleich mit dem neuen Testament zu Leibe rücken.

Schon interessant, was ein paar aneinander gereihte Buchstaben und Zahlen für Reaktionen auslösen.

Ich will doch nur spielen 😉

25 Gedanken zu “Ich, die Provokateurin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s