Thai Massage – Oder, darf ich das Gleiche schenken?

Die Dame hat sie mir zum Geburtstag geschenkt. Ja, richtig. Schon vorher. Und ich habe das Geschenk schon eingelöst. Auch vor meinem Geburtstag.
Das geht nicht? Das darf man nicht? Sowas macht man nicht? Man schenkt auch dem Schenkenden nicht das Gleiche, weil das vielleicht einfallslos ist?

All das haben wir gemacht. So schön unkonventionell. Und, ich fühle mich gut dabei.
Wer also unter ähnlichen Glaubenssätzen zu leiden hat, tue einfach das Gegenteil und siehe was mit ihm passiert.

Verstoße gegen die Regeln der Gesellschaft!
Mach Deine eigenen Regeln!
Und sei Dir gewiss, solange Du damit niemanden verletzt oder sonst wie jemandem damit schadest, bist Du super unterwegs.
Solltest Du dennoch jemandem auf die Füße treten, tut das Deinem Wert als Mensch keinen Abbruch. Man muss nicht immer Mainstream sein und den Knigge gefrühstückt haben. Das Herz eines Menschen zählt!

2 Gedanken zu “Thai Massage – Oder, darf ich das Gleiche schenken?

  1. Schenken, unbeschwert: Zu erfahren, dass ich dir an meinem Geburtstag eine Freude bereiten konnte. Und mich auf dein Geschenk freuen kann ohne weiter zu überlegen, ob und überhaupt und du weißt schon. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s