Koordination

Irgendwie funktioniert das mit dem Lauftraining mit Trainerin nicht.
Letzte Woche hatte sie keine Zeit. Heute schwächel ich. Was heißt schwächeln?
In der letzten Nacht schlafe ich nicht besonders. Erstens, weil Prinz Katz sich sehr breit macht und weil im Dachgeschoss wieder mal eine Maus in die Marderfalle getappt ist.
Die ist so groß, dass die Mäuse Walzer drin tanzen könnten, würden sie ihn beherrschen. Dabei laufen sie immer über den Mechanismus, was zu einem lauten Klopfen führt.
Meist geben die Mäuse irgendwann mal Ruhe, bis man sie im Garten aussetzt. Diese aber nicht.
Extrem aktiv das kleine Tier.
Und ich zu faul aufzustehen, um sie mitten in der Nacht, in die Freiheit zu entlassen. Also werde ich von dem Remmidemmi, was sie veranstaltet, ungefähr 20 mal wach.
Um 4 Uhr klingelt der Wecker.

Und jetzt merke ich, dass ich so nicht laufen will. Also, auf meine Bedürfnisse achten und lieber morgen früh, vor der Arbeit laufen.
Guter Plan.

4 Gedanken zu “Koordination

    • Ja, doch sind Pläne in meiner Welt auch gerne zum Ändern da.
      Und, dass die Änderung genau richtig ist, weiß ich, seit ich eben an der Flughafen Tankstelle 15 Minuten geschlafen habe, da ich auf der Fahrt dort hin (besetzt) beinahe dem Sekundenschlaf zum Opfer fiel.
      Es war ein echter Krampf, die Augen offen zu halten.
      So zu laufen, wäre völliger Schwachsinn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s