Von 8 auf 1

3 Espressi morgens, bevor ich das Haus verlasse. Ein Cappuccino von der Tanke, auf dem Weg zur ersten Dialyse Vorbestellung. Der nächste am HBF, bei Sergio. Weiter zur Black Coffee Pharmacy, noch einer. Dann Posttower noch mal 2 Cappuccini bei Massimo. Wenn ich mit denen durch bin, sind es 12 Uhr.
Ist es ein Wunder, dass ich bei erhöhtem Stresspegel Extrasystolen hab?
Ich frage den Herrn Gemahl, der erst mal dicke Augen bekommt, ob der Menge, die ich aufzähle. Auch einige andere berichten, dass sie bei mehr als 4 Kaffee Herzklabastern bekommen.
Seit gestern habe ich stark reduziert. Heißt: Gestern morgen nur 2 Espressi und 3 Cappuccino Sensa (koffeinfrei).
Heute nur EIN Espresso zu Hause.
Jetzt sitze ich matt in meinem Auto und kann nicht definieren: müde, erschöpft oder traurig.
Der Zustand gefällt mir auch nicht. Ein Mittelmaß muss her.

8 Gedanken zu “Von 8 auf 1

  1. … das wird sich alles wieder einpendeln …
    … könnten sogar Entzugserscheinungen sein…
    aber bleib daran am weniger Kaffee trinken …
    Alles Gute, Kopf hoch – du schaffst das.
    HERZ-lichst
    M.M.

  2. Wohl ist es immer schwierig sich von Süchten zu trennen, noch dazu wo das Ansteuern von Kaffeehäusern zu deinen geschätzten Pausen zählt.
    Versuche doch deinen genüsslichen Espresso aus deiner neuen Mühle genüsslich in die Länge zu ziehen, und statt Kaffeehaus fahre doch zum Obst Markt. Dort wirst du auch noch mit Farben belohnt.
    Ich weiß, ich hab gut reden…
    Liebe Grüße

  3. Kann ich sooooo gut mit fühlen. Kaffee ist mein Lieblingsgetränk in allen Variationen …
    Ich hab es mal eine ganze Zeit sehr reduzieren müssen, dabei ist mir mein wirklicher Kaffeegenuss erstmals auf gefallen :-). Danach habe ich tatsächlich ein Mittelmass finden können. Ist wohl genau der Weg: Bewusst machen … Lieben Gruss. Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s