Gut oder schlecht

Ich warte immer noch, will aber auch nicht schon wieder anrufen. Vielleicht gibt es gar kein Vorgespräch(?). Ist es nun gut oder schlecht, dass ich nichts aus dem Büro höre?
Einer der Kollegen sprach von einem Abschlussgespräch.
Ist ja auch egal.
Die Dinge nehmen ihren Lauf.
Inzwischen bin ich der Ansicht, dass die lange Vorlaufzeit so was wie eine Zemürbungstaktik sein soll. Die zu prüfenden Jahre sind schließlich längst abgehakt. Da könnte einer, selbst wenn er wollte, nichts dran drehen.
Wie auch immer, ob mit oder ohne Vorgespräch, es wird jetzt ein paar Tage dauern, bis der Prüfer alle Unterlagen gesichtet hat.
Noch mehr warten…

In der Zwischenzeit lebe ich meinen Alltag.
Ich schwanke noch zwischen Laufen und Cycling Kurs heute Abend. Jetzt, in diesem Augenblick, tendiere ich zu laufen. Das rauschen des Windes in Baumwipfeln erinnert mich immer an etwas. An was genau, kann ich gar nicht sagen.
Aber es muss was Gutes sein, weil es mir ganz tief in meiner Seele gut tut.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Gut oder schlecht

  1. Ich schicke dir dann auch mal einen Knuddler rüber und mache mich auf den Weg zu meiner Steuerberaterin – das erste Mal, seit ich freiberuflich unterwegs bin… *knuddel*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s