Spontanität

Hatte ich schon erwähnt, dass ich sie liebe; spontane Menschen?
Makrisa meint, er möchte nach Macinaggio. Da waren wir letztes Jahr schon.
Als ich das zweite mal, alleine zum Wandern, da war, hab ich mich mit dem Patron angefreundet.
Der hatte gleich einen Narren an mir gefressen.
Jedenfalls schreib ich ihn an, frage, ob er ein Zimmer für uns hat (für 2 Tage).
Und, er hat eins.
Prima, so können wir ihm gleich persönlich zum Geburtstag gratulieren.
Der ist am Donnerstag.
Die 170 km durch die Korsischen Berge werden eine interessante Tour.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s