Keksen ohne Kekse

Die Dame wird’s verstehen. Mein Bedarf an Zucker ist heute gut gedeckt, deshalb gibt’s bei mir zum Fernkeksen keine Kekse. Nur Tee. Aber das gab es ja auch so schon ein, zwei mal.
Der Postmann, böse wie er ist, hat mich leider leer ausgehen lassen.
Ich harre aus. Gut Ding will Weile haben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s