Eine Frage der Einstellung

Arbeit:
2010 hatte ich meine erste Panikattacke.
Danach ging es mit  meinen Umsätzen stetig bergab. Ich dachte, es läge an der Geschäftslage. Gut, die ist nicht mehr so gut wie früher. Aber:
Vor einigen Wochen, sprach ich schon mal mit dem Trainer darüber. Er fragte, ob die anderen denn auch so wenig einfahren. Ich sagte“ ja „und hatte ein komisches Gefühl in der Magengegend.
Vorgestern hatte ich ein Gespräch mit meinem Kollegen Alex. Ich erzählte ihm von der bevorstehenden Prüfung. Irgendwie kam er(!) auf die Idee, mal meine Umsätze zu checken. Ich sage nicht allzu viel. Nur: Katastrophe.
Als er sagt: Silvi! Du bist faul!!! habe ich das gleiche Gefühl, wie bei dem Gespräch mit dem Trainer. Und jetzt weiß ich auch, was es ist. Ertappt fühlen.
Ja, nach 2010 bin ich nur noch halbherzig gefahren. Und just in dem Moment, als Alex mich mit der Nase drauf stößt, merke ich, wie sich etwas in mir regt. Es erwacht etwas. Dieses Etwas heißt Leidenschaft.
Las ich letztlich noch im Blog von Tigerfour: „Was immer ihr tut, tut es mit Leidenschaft.“ Da hat es schon leise geklingelt in mir.
Aber vorgestern, das war ein riesen Gong der geschlagen wurde.

Mit einem Schlag hab ich meine Einstellung geändert. Ich habe mich entschieden, ab sofort wieder erfolgreich zu sein. Und es funktioniert. Ich fahre wieder gute Umsätze.

Danke, an alle, die ihren Finger in die Wunde gelegt haben. Auch die, die ich nicht erwähnt habe.
Ich bin wieder im Geschäft 🙂

Freundschaft:
„Willst Du auch mit ihm befreundet sein, wenn er sich fast nie meldet?“
Meine Antwort lautet:“Ja. Ich mag diesen Menschen halt.“
Aber vielleicht stellt man die Frage besser anders.
Macht das Sinn?
Für mich schon.
Manche Dinge kann man ja auch einfach ruhen lassen, ohne große Analyse.
Also, lasse ruhen 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s