Gefrierbrand

Zum Frühstück gibt’s einen Obstsalat von gestern. Der war natürlich im Kühlschrank des LT. Der wiederum funktioniert so gut, dass ich beim Essen das Gefühl habe, gleich Gefrierbrand an den Zähnen zu haben.
Makrisa ißt auch etwas davon. Ich muss lachen, als ich sehe, dass aufgrund der Temperatur des Salates sein Atem in Wölkchen aus seiner Nase strömt.
Mein kleiner Grisu. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s