Ein Granitfelsen…

von beachtlicher Größe fällt mir vom Herzen, als ich meine Mailbox abhöre. Dem Kater geht’s gut. Er wacht gerade auf. Es war tatsächlich ein Grashalm, der bis in die Bronchien(!) reichte. Die Zähne wurden gereinigt und auch gleich ein Blutbild gemacht. Wenn er denn ein mal schläft. Direkt das Komplettprogramm.
Mensch, bin ich erleichtert!
Was häng ich auch so an der alten Fellnase.

2 Gedanken zu “Ein Granitfelsen…

  1. Wie um Himmels Willen kommt ein Grashalm bis in die Bronchien?!?
    Da wäre mir der Appetit auch gründlich vergangen…
    Läuft da dann nicht auch Flüssigkeit dran runter? Der Kehlkopf kann das dann doch gar nicht mehr richtig abdichten, oder?
    Armes Katerchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s