Besorgt

Dem Kater geht’s nicht gut. Seit zwei Tagen kann er nicht richtig fressen und trinken. Ich tippe auf einen Fremdkörper im Nasen-Rachenraum. Leider muss ich mich erst noch um eine Vorbestellung kümmern, die ich für meinen Schwager erledige. Lieber würde ich Katerchen gleich um zehn zum Arzt bringen.
Wenigstens die Fahrten zur Mittagszeit konnte ich einem anderen Kollegen auf’s Auge drücken. So schaffen wir es doch noch vormittags zum Doc.
Fest steht, dass er schon mal eine Infusion gegen den Flüssigkeitsmangel bekommt.
Dann sedieren und nachschauen.
Drückt die Daumen, dass es wirklich nur ein Fremdkörper ist.
Armer Schnuffel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s