Zwangsurlaub

Mein Taxi hat beschlossen, nun im Notlauf zu bleiben. Doof. Heute ist so genannter Abreisetag. Das heißt, die Berater der Post, Postbank und der Telekom verlassen heute unser beschauliches Bonn. Tja, und ich bin leider raus.
Der Januar ist eh nie berauschend. Da hätte ich die paar Kröten gerne noch mit genommen. Andererseits verpasse ich so auch nicht allzu viel.
Ändern kann ich es jetzt sowieso nicht.
Ich kann nur warten, bis der Typ von der RKG Zeit hat, meinen Fehlerspeicher auszulesen und seine Diagnose mitzuteilen.
Wieder so eine Übung für mich, in einer Sache, die ich noch lernen will. Geduld.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s