Silvia’s Jahres Rückblick 2- Der Weg

Der Weg

Ende zwanzig zwölf die Wende.
Der Nebel im Kopf hatte ein Ende.

Denn Nebel wollte ich nicht mehr,
nun musst‘ ein trefflich Vorbild her.

Beim Sporteln ward er dann gefunden,
so hab‘ ich mich vom Gift entbunden.

Hätt‘ ich gewusst, wie’s mich bewegt,
ich hätt’s mir anders überlegt.

Erst flog ich hoch, voll Euphorie,
dann zwang mich Trauer in die Knie.

Ende Dreizehn hab‘ ich’s überwunden,
hab‘ mich nicht umsonst geschunden.

Manchen Helfer braucht‘ ich zwar,
doch gelohnt hat’s sich, fürwahr!
Denn endlich ist mein Geist ganz klar.

Silvester 2013 darf kommen.

Hurra!!!

(Silvia Meerbothe 28.Dezember 2013)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s